Ruhiger werden mit Musik.

Sie sind im Moment so nervös? Ihre bewährten Beruhigungsstrategien helfen gerade nicht? Dann versuchen Sie es doch mal mit einer ganz besonderen Art der Beruhigung.

Als erstes suchen Sie sich Musik, bei der Sie spüren, das sie Ihr Nervensystem beruhigt. Für viele Menschen ist das ruhige Klaviermusik oder Gitarrenmusik. Aber es kann ganz unterschiedlich sein.

Wichtig ist, dass Sie spüren, ihr Nervensystem beruhigt sich dabei. Sie merken das an der Vertiefung Ihres Atems, an der Weite im Brustkorb oder an der Beruhigung des Herzschlages.

Dann erstellen Sie sich eine Playlist, nur mit diesen Songs. Geben Sie der Playlist einen Namen und hören Sie die Musik, am besten über Kopfhörer, mehrmals täglich.

Und genau wie bei der Meditation ist es gut das Nervensystem an diese Form der Beruhigung zu gewöhnen. Jeweils 10 Minuten reichen aus.

Probieren Sie es aus.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.